Steuerunsinn - Unterschied zwischen Ehe und Lebenspartnern

#1 von Ombra , 13.08.2012 18:59

Steuerunsinn gibt es Deutschland ziemlich viel - einer davon ist die steuerliche Ungleichbehandlung von Ehe und Lebenspartnern.

Ein Artikel darüber: [URL=]http://www.spiegel.de/politik/deutschland/homo-ehe-merkel-lehnt-schnelle-steuerliche-gleichstellung-ab-a-849789.html [/URL]

Eigentlich finde ich es relativ klar wie man das Regeln müsste - nämlich alle - ob verheiratet oder unverheiratet oder single.... sollten auch steuerlich gleichbehandelt werden. Die einzige Ausnahme, die ich machen würde, bezieht sich auf Eltern (auch Alleinerziehend) die Kinder haben - diese könnten ruhig steuerliche Vorteile haben.

Was meint ihr - warum tut man sich mit der Gleichstellung in Deutschland so schwer?

 
Ombra
Admin
Beiträge: 70
Punkte: 208
Registriert am: 20.07.2012


   

Warum lässt sich Musik mit Gewalt...
Forumsneueröffnung

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen